-A A A+
S.I.G.N.A.L. e.V.
Intervention im Gesundheitsbereich gegen häusliche und sexualisierte Gewalt

Bundesinitiative Schutz von geflüchteten Menschen in Flüchtlingsunterkünften
Vom Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend und UNICEF veröffentlichte Materialien und Instrumente für die Erstellung und Umsetzung von Schutzkonzepten in Flüchtlingsunterkünften.
www.gewaltschutz-gu.de
 
Arbeitskreis Frauengesundheit (AKF)
Der AKF ist ein Fachfrauennetzwerk zum Thema Frauengesundheit. Erklärtes Ziel ist nicht nur, eine größere Geschlechtergerechtigkeit zu erreichen, sondern auch zur Erneuerung des Solidarsystems beizutragen.
www.akf-info.de

 
Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe (bff)
Der bff wurde 2004 als Zusammenschluss des Bundesverbandes autonomer Frauennotrufe und des Bundesverbandes der Frauenberatungsstellen gegründet. Zentrale Aufgabe des Verbandes ist es, die Situation gewaltbetroffener Frauen in Deutschland – u.a. durch Vernetzung, Fortbildungs-, Öffentlichkeits- und Gremienarbeit – zu verbessern.
www.frauen-gegen-gewalt.de

 
Wissenschaftliche Begleitung Interventionsprojekte gegen häusliche Gewalt (WiBIG)
Das Forschungsteam von WiBIG hat von 1/1998 bis 12/1999 das Berliner Interventionsprojekts gegen häusliche Gewalt (BIG) wissenschaftlich begleitet und sich intensiv mit Fragen der Kooperation und Koordination in der Arbeit gegen häusliche Gewalt auseinandergesetzt.
www.wibig.uni-osnabrueck.de

 
Gesundheitsschutz bei interpersoneller Gewalt
Die interdisziplinäre Arbeitsgruppe
„Gesundheitsschutz bei interpersoneller Gewalt“ wurde 2007 an der Hochschule Fulda gegründet. Sie kooperiert eng mit dem Hessischen Sozialministerium sowie mit der Violence Prevention Alliance der WHO. In ihren ersten Arbeiten knüpft sie an die Erfahrungen von S.I.G.N.A.L. an.
www.frauen-gegen-gewalt.de

 
Webseite "Befund Gewalt"
Die Seite bietet online Hilfe für das Erkennen und die gerichtsverwertbare Dokumentation von (körperlichen) Folgen von Gewalt. Sie richtet sich an Ärzte/innen, Pflegefachkräfte und weitere Gesundheitsfachberufe. Ein Teil der Seiten ist Fachkräften aus dem Gesundheitswesen vorbehalten und nur über eine (kostenfreie) Anmeldung bei DocCheck nutzbar. Entwickelt wurde die Website von der AG Gesundheitsschutz bei interpersoneller Gewalt an der Hochschule Fulda und dem Institut für Rechtsmedizin des UKE.
www.befund-gewalt.de
 
Interdisziplinäre Fachgruppe T.A.R.A.
Die T.A.R.A.-Projektgruppe im Dt. Hebammenverband beschäftigt sich seit 2001 mit dem Themenfeld Auswirkungen/Folgen sexualisierter Gewalt auf Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett. In der Gruppe engagieren sich Hebammen, Frauenärztinnen, Psychologinnen und (Sozial-)Pädagoginnen.
geburtskanal.de